Finanzberatung

Mascot hat sich als Berater auf mittelständische Betriebe spezialisiert und entwickelt mit ihren Kunden einen Ansatz auf drei Ebenen:
  1. Die allgemeine Finanzdiagnose ermöglicht eine objektive Einschätzung der Parameter in Bezug auf den Fortbestand der wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens von außen.
  2. Die Lösung eines spezifischen Problems beim Finanzmanagement, zum Beispiel die Berechnung der tatsächlichen Wirtschaftlichkeit, die Evaluation des Parameters der Solvenz oder die Bezifferung der Liquidität. Alle Posten des Jahresabschlusses und der Ergebnisrechnung können interessante Informationen enthalten.
  3. Die Suche nach dem bestmöglichen Ansatz („dem Optimum“) zur Anwendung der empfohlenen Maßnahmen im Bereich des Finanz- und Fiskalmanagements.

Von den verschiedenen empfohlenen Verbesserungsmaßnahmen bedürfen diejenigen, die mit dem Business-Plan und der Finanzierung des Bedarfs des Unternehmens in Verbindung stehen besonderer Aufmerksamkeit.

Mascot steht dem Unternehmer bei den verschiedenen Aufgaben finanzieller Art rund um die Suche nach dem Gesellschaftszweck zur Seite:

  • Kapitalbedarf;

  • mögliche Finanzierungsquellen;

  • vorausschauender Geschäftsplan;

  • Wirtschaftlichkeit des Projekts;

  • Solvenz des Unternehmens;

  • die Liquidität der Bedürfnisse des Unternehmens.

Unter Zugrundelegung der individuellen Informationen beteiligt sich Mascot auf diese Weise aktiv an der Ausgestaltung und Verwirklichung einer auf das Unternehmen zugeschnittenen Strategie.